Problem mit Microsoft-Konto

Seit einem, der letzten Windows 10 Updates 2020, erscheint nach jedem Neustart des PCs die Meldung: "Problem mit dem Microsoft-Konto. Ihr Microsoft-Konto muss repariert werden (höchstwahrscheinlich wurde das Kennwort geändert)". Wird die Meldung angeklickt, landet man in "Gemeinsame Nutzung". Die nachfolgenden Schritte nach einem Klick auf "Jetzt beheben", sind völlig nutzlos, da diese Meldung bald wieder erscheint. Man soll sich unter "Konten" mit dem Microsoft-Konto anmelden, obwohl man bereits angemeldet ist.

ani ms kontoSuchergebnisse & Dunkelziffer
Gibt man diese Meldung in das Eingabefeld einer Suchmaschine ein, zeigt sich, dass zahlreiche Windows 10 Nutzer von diesem Problem betroffen sind. Im Microsoft Forum wird deutlich, dass viele vergeblich nach einer Lösung suchten. Vermutlich sind aber wesentlich mehr Nutzer betroffen, da sie diesen Bug nicht veröffentlichten.

Wie die meisten Genervten, kann auch ich bestätigen, dass diese Meldung plötzlich aus heiterem Himmel wiederholt erscheint.

Microsoft Feedback senden
Wird dieses Problem in einer Anfrage in "Gemeinsame Nutzung", rechts oben, per Feedback-Link, bekanntgegeben, erhält man folgende Ratschläge:

  • Abmelden
  • Virenscanner deaktivieren
  • Neu anmelden
  • PC neu starten (Warmstart)
Ein unerklärlicher Fehler
Dreimal habe ich diese Prozedur durchgeführt, ohne irgendeinen Erfolg. Als letzten Vorschlag erhält man dann noch die weise Antwort, man solle Windows 10 neu aufsetzen. In meinen Augen ist das äußerst dreist, da von Seiten Nutzer keinerlei Verschulden vorliegt. Dieser Bug geht eindeutig auf das Konto eines fehlerhaften Windows Updates. Vor einem Vierteljahr lief Windows einwandfrei und man wurde auch nicht mit dieser sinnlosen Meldung genervt.

Ein unerklärlicher Fehler
Dreimal habe ich diese Prozedur durchgeführt, ohne irgendeinen Erfolg. Als letzten Vorschlag erhält man dann noch die weise Antwort, man solle Windows 10 neu aufsetzen. In meinen Augen ist das äußerst dreist, da von Seiten Nutzer keinerlei Verschulden vorliegt. Dieser Bug geht eindeutig auf das Konto eines fehlerhaften Windows Updates. Vor einem Vierteljahr lief Windows einwandfrei und man wurde auch nicht mit dieser sinnlosen Meldung genervt.

Leben mit der sinnlosen Meldung
Inzwischen habe ich mich so recht und schlecht an diese Meldung gewohnt, die ich nach Erscheinen, sofort wegklicke. Da ich dennoch weiterhin bei Microsoft angemeldet bin und auf alle hierzu berechtigten Apps zugreifen kann, wird klar, dass es sich um eine "Placebo-Meldung" handelt.

Für den Betrieb unserer Webseite nutzen wir Cookies. Bei Ablehnung, stehen möglicherweise nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung.