Allgemeine Hinweise

Die Rubrik "Anhang" enthält Beiträge, mit unterschiedlichen Themen. Hier findet ihr kleine Anwendungen und Spielereien. Auch eine Trauerseite über Personen, die mir privat und geschäftlich sehr nahe standen, hat hier seinen Platz gefunden.

Berechnung der Mondphasen
Die Darstellung der aktuellen Mondphase, sieht zwas etwas simpel aus, birgt aber einer Reihe komplizierter Javascript-Routinen. Das Script wurde von GitHub entwickelt,einer Community, in der über 40 Millionen Entwickler zusammenarbeiten. Abgesehen von kleinen optische Änderungen, habe ich den Code original übernommen. Das Hintergrundbild mit dem Sternhimmel stammt von 1-background.com.

[ Mondphase ]

Weckalarm
In HTML5 eingebunden, wird der Wecker, wie die Uhren von der aktuellen Uhrzeit genährt. Die Formularobjekte werden von Javascript ausgelesen und entsprechend der Funktionen zurückgeführt. Oben wird die aktuelle Uhrzeit angezeigt, die nach jedem Neustart von "Weckalarm" oder Aktualisieren der Seite, in die jeweilige  Auswahlliste automatisch eingetragen wird. Nach Eingabe der gewünschten Uhrzeit und einem Klick auf "Festlegen", startet den Wecker. Daraufhin wird "Schlag gesetzt" angezeigt und die Häkchen der Auswahllisten sind ausgeblendet. Der Button "Zurücksetzen" unterbricht nur den Startvorgang. Ein neuer Start des Weckers, wird erst durch Aktualisieren der Seite ausgelöst.

Das Besondere an "Wecker" ist, ihr braucht nicht unbedingt meine Uhr starten zu lassen, die mit einem doch recht lauten Schlag geöffnet wird. Ihr könnt damit auch eine beliebige Webseite als Wecker öffnen lassen.

[ Weckalarm ]

Analoguhren
Während die Erstellung der Mondphase ziemlich knifflig ist, gestalten sich die Scripts der Analoguhren recht einfach. Herzstück ein Javascript, das die aktuelle Zeit "rotieren" lässt. Benötigt werden nur Grafiken mit Zifferblatt, Zeiger und viel Geduld beim Einpassen. Alle drei Uhren Ticken, was ein MP3 File mit Endlosschleife ermöglicht.

Das Intervall von "Tick-Tack" kann sich etwas verzögern, da der Zeitabstand nur geschätzt wurde. Auch können Geschwindigkeit der Interverbindung und des Servers die Synchronisierung etwas beeinflussen.

[ Analoguhren ]

Geburtstag berechnen
Wer weiß noch den Wochentag seiner Geburt? Vermutlich haben ihn die meisten älteren Leute vergessen, es sei denn, sie notierten. Dieses kleine Tool hilft auf die Sprünge und spuckt nach korrekter Eingabe von Tag, Monat und Jahr, den Wochentag der Geburt aus. Ermöglicht wird diese Rechenaufgabe von einem Javascript. Auch Fehler werden abgefangen und angezeigt, falls falsche Werte eingegeben wurden.

[ Geburtstag berechnen ]

Adventskalender
Mein Adventskalender öffnet sich zwar das ganze Jahr, kann aber nur während der Adventszeit genutzt werden. Nachdem im Advent ein gültiges Türchen angeklickt wurde, erscheint ein Bild, eine oder mehrere Bauernregel(n) sowie der Name der Schutzheiligen oder des Schutzpatrons für den jeweiligen Tag. Einige Heilige sind mit dem Ökumenischen Heiligenlexikon verlinkt.

[ Advenstkalender ]

Ihr Biorhythmus
Das Geburtsdatum muss nicht unbedingt mit einem Schrägstrich (Slash) angegeben werden. Aus Gründen der Lesbarkeit, habe ich die Vorgabe als DD/MM/YYYY gewählt. Neben dieser Eingabemöglichkeit, kann das Geburtsdatum, wie übliche Schreibweise mit einem Punkt, ohne Leerzeichen getrennt eingetragen werden (DD.MM.YYYY).

[ Ihr Biorhythmus ]

Zurück

Für den Betrieb unserer Webseite nutzen wir Cookies. Bei Ablehnung, stehen möglicherweise nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung.