Hardware sicher entfernen in Windows 10

Einige Stunden suchte ich in Internet-Suchmaschinen nach einer Lösung, die verschwundene Meldung "Hardware jetzt entfernen" wieder anzeigen lassen. Viele User würden vermutlich sagen: Nicht schlimm, einfach den USB-Stick, Speicherkarte ect. Herausziehen und fertig.

Schutz vor Datenverlust
Die Sicherheitsmeldung, finde ich, ist wichtig, denn sie schützt vor Datenverlust. Bei meinem Toshiba-Notebook wurde z. B. keine LED verbaut, die mir jegliche Zugriffe auf Geräte signalisiert. Außerdem hat Microsoft diesen Dialog bewusst in allen Windows-Versionen integriert.

Windows System-Sounds
Nicht nur die Meldung zum sicheren Entfernen der Hardware war verschwunden, auch einige Signaltöne wurden nicht mehr ausgegeben. Zum Beispiel ist es eine große Hilfe, den Abschluss eines Vorgangs akustisch ankündigen zu lassen, da man während der Laufzeit etwas anderes erledigen kann. Im FTP-Programm "FileZilla", das zum Hoch- und Herunterladen von Internetdaten dient, ist ein derartiger Signalton für mich unabdingbar.

Registry-Eingriff wirkungslos
In einem Forum erhielt ich einen Lösungsvorschlag, der einen Registry-Eingriff erforderte. Demnach sollte ein Schlüssel Abhilfe schaffen:

HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Notifications\Settings\Microsoft.Explorer.Notification.{B2E2D052-B051-D751-3E74-F8D4290BD1BC}

Danach im rechten Fenster mit einem Rechtsklick einen DWORTWert (32-Bit) mit dem Namen Namen Enabled anlegen und 1 als Binärwert eintragen.Die Werte des Schlüssels sollen folgende Ergebnisse bringen:

1 = Führt zur Anzeige, dass die Hardware entfernt werden kann.
2 = Es erscheint keine Nachricht zum Entfernen der Hardware.

Auf meinem System war der Schlüssel nicht vorhanden und ich musste ihn neu anlegen, jedoch nach einem Neustart des Rechners, erschien die Meldung immer noch nicht. Auch fehlten weiterhin einige Signaltöne. Diesen Tipp zitiere ich nur, weil er vielleicht anderen Nutzern den erhofften Erfolg bringt.

Die Lösung
In den neuen Versionen ab Windows 10 1803, gibt es eine Einstellung, mit der man auswählen kann, ob die Anzeige "Hardware kann jetzt entfernt werden" angezeigt werden soll oder nicht.

Im Fenster "Benachrichtigungsassistent" habe ich unbewusst eine Änderung vorgenommen, um evtl. Schlagzeilen von Nachrichten auszublenden und die Option "Nur Alarme" gewählt. Das war der entscheidende Fehler, denn ich konnte nicht wissen, dass die besagte Meldung von Windows 10 ebenfalls als Alarm betrachtet wird. Drei Optionen stehen hier zur Verfügung, die ich alle durchprobiert habe. Die Option "Aus" erwirkte, dass die Meldung wieder erschien und alle Signaltöne wieder erschallten:
thumb benachrichtigungen1thumb benachrichtigungen2thumb benachrichtigungsassistent
Man lernt nie aus!