Servus,

i bin da Woife und sog wia`s is!

woife 126rezo klimawandelrezo co2

Die Europawahl 2019 ist Geschichte und viele Bürger haben mitgemacht. Was mich besonders freut ist, dass Die Grünen Deutschland so gut abgeschnitten haben. Bedenkt man dass die CDU / CSU eigentlich zwei Parteien sind, dabei zusammen 28,90% der Stimmen erhielten, ist bewiesen dass die Grünen als Einzelpartei mit 20,50% Stimmen das beste Ergebnis erreichten. Hier alle Ergebnisse der Europawahl 2019.

Haben es endlich alle verstanden?
Besonders junge Menschen sorgen sich zu Recht um die Zukunft ihres Planeten, da es um ihre und die nächsten Generationen geht, wenn alles vor die Hunde geht. Neben den Videos zahlreicher jungen You Tuber, fiel mir das Rezo-Video auf, welches großes Furore machte.Kurz vor der EU-Wahl veröffentlichte Rezo das Video "Die Zerstörung der CDU" auf YouTube.Vergessen wir die harten Worte gegen die Groko, weist doch Rezo immerhin auch auf den katastrophalen Zustand der Erde hin. Vieles spricht für eine gute Recherche, was die millionenfachen Zugriffe beweisen. Politisch kann ich dem jungen Musiker nicht ganz folgen, doch die Aussagen über den Klimawandel, finde ich eine gelungene Ohrfeige für die verantwortlichen Politiker. Oben findet ihr die beiden Ausschnitte des Rezo-Videos "Über den Klimawandel" und "Über CO2".

Klimaschutz muss EU-Schwerpunkt werden
Ein kleiner Schritt ist getan und hoffentlich stehen Die Grünen Deutschland und Greenpace nicht alleine da, um endlich den Klimaschutz ernst zu nehmen. Bislang sah es ja nicht so aus, dass die Parlamentarier den Ernst der Lage zu erkennen. Man hatte den Eindruck, dass den verantwortlichen Damen und Herren Klimaschutz an diesem Körperteil vorbei ging. Übrigens, es handelt sich hierbei um eine Skulptur des Kunst-Studenten Jakob Meyer, die einst am Roisdorfer Bahnhof, einem Stadtteil von Bornheim stand.

Nicht aus der Luft gegriffen
Augerechnet Deutschland hat von allen EU-Mitgliedsstaaten einen Spitzenplatz an dreckiger Luft in vielen Städten belegt. Da die von der EU festgelegten Grenzwerte für Stickoxide nicht eingehalten wurden, verklagte die EU-Kommission Deutschland. Über diese Schande und weiteren katastrophalen Sünden erfahrt ihr von der Umweltschutz-Organisation Greenpace.

Macht's es so wia i
Mein Beitrag zur Verbesserung des Klimas ist neben einer monatlichen Geldspende an Greenpace, der Verzicht auf unnötige Autofahrten. 2018 bin ich das ganze Jahr über nur etwa 400 km gefahren und in diesem Jahr noch keinen Meter. Mit dem Fahrrad bin ich umweltfreundlicher, gesünder und zu Stoßzeiten sogar schneller am Ziel.